Allgemeine Informationen
1. Die Skischule Berwang lehnt jede Haftung für Unfälle, die sich während, vor nach dem Skiunterricht ereignen, ab. Für Unfall- und Haftpflichtversicherung sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

2. Bitte beachten Sie, dass alle Kurse vor Unterrichtsbeginn zu bezahlen sind. Es ist nicht möglich in Ihrem Hotel oder Pension zu bezahlen.

3. Kartenrückerstattung wegen Verletzung oder Krankheit nur mit ärztlicher Bestätigung eines ortsansässigen Arztes. Nur der Differenzbetrag wird zurückerstattet.

4. Verkleinert sich eine Gruppe auf weniger als 5 Teilnehmer, behält sich die Skischule das Recht vor, diese mit einer anderen Gruppe zusammenzulegen oder die Unterrichtsstundenanzahl zu verkürzen.

5. PRIVATKURSE: Feste Reservierungen müssen am Vortag bis spätestens 17:00 Uhr annulliert werden, ansonsten berechnen wir den vollen Tarif gemäß Buchung.

6. Kursverlängerung ist nur im Anschluss an einen besuchten Kurs und gegen Vorlage der Kurskarte möglich. Kurskarten sind nicht übertragbar.

7. Falls der Skikurs wegen Schlechtwetter ausfällt, gibt es keine Rückvergütung.

 

Goto Top